Gürtelprüfung der Judo AG an der Realschule Krautheim

Folgende Schüler sind ab sofort dazu berechtigt den weiß-gelben Gürtel zu tragen: (Auf dem Bild v.l.n.r.) hinten: Colin Geißler, Niklas Große Gehling, vorne: Frederic Götzelmann, Marlon Gennrich, Maximilian Götzelmann Fotograf: privat, Ort: Krautheim (Foto: privat)
Motiviert erscheinen die Teilnehmer der Judo AG jeden Freitag in der Schulsporthalle um zusammen Judo, was mit „der sanfte Weg“ übersetzt werden kann, zu trainieren. Da für das Judo auch der Trainingspartner eine entscheidende Rolle spielt, werden dabei nicht nur die prüfungsrelevanten Techniken eingeübt, sondern auch Werte wie z.B. Vertrauen, Hilfsbereitschaft und Wertschätzung gegenüber dem Trainingspartner.
Nach intensivem Training seit Anfang des Schuljahres, waren die Prüfungsteilnehmer der Realschule Krautheim gut vorbereitet, um die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel abzulegen.
Diese wurde im Rahmen der Kooperation Schule-Verein beim TSV Künzelsau durchgeführt. Die Prüflinge demonstrierten dem Prüfer Ernst Adamaszek grundlegende Falltechniken, Hüft- und Fußwürfe sowie Verkettungen von Wurf und Haltetechniken. Im abschließenden Übungswettkampf (Randori) mit anderen Prüfungsteilnehmern, zeigten sie, dass die geübten Techniken auch in der Wettkampfsituation angewendet werden können. Der Prüfer und ihr betreuender Lehrer Thomas Schelle waren sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen. Sie konnten allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Eingestellt von: Thomas Weniger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.