Kinobesuch der Erst- und Zweitklässler der Grundschule

Spannendes Kinoabenteuer für die 1. und 2. Klassen der Grundschule Krautheim
„Dies ist unser erstes großes Abenteuer in der Schule“, sagte einer der Erstklässler aus Krautheim als knapp 90 Kinder am Busbahnhof warteten.
Im Vorfeld hatten die Klassenlehrer der 1. Und 2.Klassen Frau Haaf Wolfahrt, Herr Söhner, Frau Henn und Herr Feger den Kinobesuch geplant „Das kleine Gespenst“ von Ottfried Preußler.
Im Gelenkbus fuhr die Kinderschar nach Künzelsau. Im Kino angekommen, versorgten sich fast alle Kinder erst einmal mit Popcorn und Getränken. Dann konnte es losgehen. Gespannt folgten alle die Abenteuer des kleinen Gespenstes. Es gab viel zu lachen, als das kleine Gespenst auf einmal tagsüber spuken konnte und so ganz Eulenberg in Aufruhr versetzte. Alle waren froh, dass das kleine Gespenst zum Ende des Filmes wieder weiß wurde und nach Mitternacht sein Unwesen treiben konnte.
Nach diesem spannenden Erlebnis ging es mit dem Bus wieder zurück nach Krautheim und es wurde noch lange vom kleinen Gespenst gesprochen.

Eingestellt von: Elke Ziegler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.