Lehrerkollegium der Realschule Krautheim wurde über die

Immer wieder ist es notwendig, dass sich Schulen und ihre Lehrerinnen und Lehrern über aktuelle Forschungsergebnisse im Bildungsbereich informieren, um die gute Arbeit, die sie leisten weiter zu optimieren. Hierzu hat Realschullehrer Rolf Bächle den Lehrerinnen und Lehrern der Realschule Krautheim die Ergebnisse der aktuellen Hattie-Studie näher gebracht.
Die Studie von John Hattie, ein renommierter Professor und Erziehungswissenschaftler, ist eine der wichtigsten der jüngsten Zeit. In seiner Studie hat er Ergebnisse aus über 50.000 Studien mit über 83 Millionen Schülerinnen und Schülern aufgearbeitet. Es handelt sich um eine sogenannte Meta-Analyse zur Zusammenfassung vieler Studien zu erfolgreichem Lernen.
Wichtige Erkenntnisse aus dieser Studie sind zum Beispiel, dass Medieneinflüsse dem erfolgreichen Lernen entgegen stehen, aber das Lehrkraft-Schüler-Verhältnis, die Klarheit von Arbeitsanweisungen sowie auch das Fordern von Leistungen sehr wichtig für das erfolgreiche Lernen sind.
Das Kollegium der Realschule Krautheim ist auch sonst bestrebt aktuelle Entwicklungen aufzunehmen. In diesem Zusammenhang wurde vor kurzem das Schulprogramm unter dem Motto „Fit für die Zukunft“ aktualisiert. So wurde zum Beispiel die Säule Soziales Lernen entsprechend des Landespräventionsprogramm
Eingestellt von: Thomas Weniger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.