Hauptversammlung des TSV Neunstetten Teil1

Am 13. März fand im Gasthaus „Zum Rad“ die Jahreshauptversammlung des TSV statt. Vorsitzender Gerd Fluhrer begrüßte neben den Mitgliedern auch OV Matthias Englert. Im Jahresrückblick ging er auf das Schlachtfest und die gemeinsame Nikolausfeier der Neunstetter Vereine sowie den aktuellen Baufortschritt der Sanierung des Gemeindesaals ein. Hierbei bedankte er sich für die tatkräftige Unterstützung der Bürger. Kassierer Rainer Münch klärte nun über die aktuellen Finanzen auf. Bei den Abteilungsberichten zeigte sich, dass bei den Damenturnerinnen das Thema Geselligkeit und Zusammenhalt nach wie vor groß geschrieben wird und der Spaß am Miteinander an erster Stelle steht. Für die Abteilung Tischtennis konnte Marcel Hemmrich von einer positiven Entwicklung vor Allem im Jugend- und Schülerbereich berichten. In dieser Saison hat sich die Schülermannschaft bereits den Meistertitel – wie bereits auch schon in der Vorsaison – gesichert und die Jugendmannschaft hat in den noch ausstehenden Spielen als aktueller Tabellenführer sehr gute Chancen ebenfalls Meister zu werden. Die Mädchenmannschaft des TSV in der Spielgemeinschaft mit dem SV Germania Adelsheim konnten den Bezirkspokal gewinnen und die Schülermannschaft wurde Vizepokalsieger.
Eingestellt von: Gerd Fluhrer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.