CaféKÜSS – Schüler helfen beim Umgang mit neuen Medien

Schüler helfen Senioren bei neuen Medien: v.l. Marc Kadkalov, Vinh Huynh, Wolfgang Münz und Matthias Amann
Künzelsau: Demenzzentrum Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Auch im Jahr 2017 bieten Mitglieder der Künzelsauer Seniorinnen und Senioren älteren Menschen in dem Begegnungsraum des Max-Richard und Renate-Hofmann-Hauses Hilfe im Umgang mit Notebook, PC, Tablet, Smartphone und andern neuen Medien an. Oft sind es Kleinigkeiten, die den Zugang erschweren. Mit Matthias Amann, Marc Kadkalov und Vinh Huynh aus der Klassenstufe 9 des Ganerbengymnasiums konnten durch Vermittlung von Studiendirektor Martin Reuter drei Schüler gewonnen werden, die ihre Kenntnisse und Fertigkeiten gern zur Verfügung stellen. Alle drei haben aus dem familiären Umfeld Erfahrung in der Beratung Älterer und freuen sich auf viele Ratsuchende, die am besten das eigene Gerät mitbringen sollten, weil meist Fragen anstehen, die mit dem eigenen Medium zusammenhängen.
Die Beratungen finden alle 14 Tage am Montagnachmittag jeweils in der Zeit von 14 bis 17 Uhr parallel zu CaféKüSS statt, so dass alle auch Verköstigung und Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen finden. Das CaféKÜSS-Team freut sich auch auf all die Besucher, die ohne Beratungsbedarf den Nachmittag zum Wohlfühlen in gemütlicher Runde bei Spiel und Unterhaltung nutzen wollen.
Die Termine bis zu den Sommerferien: 23. Januar, 6. und 20. Februar, 6. und 20. März, 3. und 24. April, 8. und 22. Mai, 19. Juni, 3. und 17. Juli.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.