Jagdkonzert bei strahlenden Sonnenschein

Diana am Stand von Forst BW
Schnell füllten sich die Sitzplätze an der Treffpunkt-Baden-Würtemberg-Bühne,die bei weitem nicht ausreichten,als sich die Bläser der Jagdhornbläsergruppe "Diana", unter Leitung von Hermann Essig aufstellten.So konnten sie ein großes interessiertes Publikum begrüßen.In ihrem einstündigen Programm gelang es, die ganze Bandbreite der Jagdmusik darzustellen.Sie präsentierten die gängigsten Jagd.-und Todsignale, Märsche und Fanfaren von Reinhold Stief, sowie die Vielfalt der Parforcehornmusik,mit einer erklärenden Moderation.Am Stand von Forst BW,wo das gesamte Programm nochmals vorgetragen wurde, war dann das Publikum nicht mehr ganz so zahlreich, was wohl an der großen Hitze und dem sonnigen Standort lag.
Eingestellt von: Sylvia Köhler-Kuttner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.