Jahresfeier der Künzelsauer Schiedsrichter

Vollblutfußballer "Dheo" in Aktion
Am 17. Oktober lud die Schiedsrichtergruppe Künzelsau zur traditionellen Jahresfeier in die Turnhalle nach Forchtenberg ein.
Den Abend eröffnet ein reichlich bestücktes Buffet, das für einige Gaumenfreuden sorgt. Frisch gestärkt lässt Obmann Edgar Reibel das vergangene Jahr Revue passieren. Herzliche Grußworte kommen vom Vorsitzenden der TG Forchtenberg Marco Roth, vom stv. Bezirksvorsitzenden Hartmut Megerle und auch der Sportkreisvorsitzende Erich-Hans Dietz lässt es sich nicht nehmen, den Schiedsrichtern für ihr nicht ganz einfaches Amt zu danken.

Anschließend sorgen die Jazz-Tänzerinnen der Formation „Infinity“ der TG Forchtenberg mit einer mitreißenden Vorführung für das erste Highlight. Der stv. Vorsitzende des Fußballbezirks Hohenlohe Hartmut Megerle sowie Ehrenobmann Wilfried Schmidt nehmen die Ehrungen für langjährige Schiedsrichter vor.

Für besondere akrobatische Einlagen sorgen die „Drei Tenöre“ als wahre Meister des Gleichgewichts. Das jagsttäler Fußballidol „Dheo“ alias Karl-Heinz Beck erzählt anschließend von seinen fußballerischen Erlebnissen.

Ein leckeres Kuchenbuffet leitet über zu „Pierre und Monique“ (Edgar Reibel und Andreas Zürn) und ihre malerischen Künste. Den Abschluss bildet eine reichhaltige Tombola.

Eingestellt von: Michael Schellmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.