Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Künzelsau

Am 21.03. hat die DLRG Ortsgruppe Künzelsau ihre Jahreshauptversammlung im historischen Ratssaal des alten Rathauses in Künzelsau abgehalten. In seinem Bericht ging der Vorsitzende Ernst Heller auf die Probleme ein, die zu Beginn Jahres zu einem nahezu vollständigen Rücktritt des Vorstandes geführt hatten. In intensiven Gesprächen sei es gelungen, einen neuen Vorstand zu bilden. Jetzt verlaufe die Arbeit im Vorstand sehr harmonisch, vertrauensvoll und sachlich. Er dankt allen, die diesen Neuanfang ermöglicht hätten, insbesondere seine Stellvertreterin Carola Lung habe an dieser positiven Entwicklung einen maßgeblichen Anteil.
In der Sitzung erfolgten dann weitere Nachwahlen. Zum weiteren Kassenprüfer wurde Werner Beck und zur Schriftführerin Johanna Hub gewählt. Ralf Ederer wurde als weiterer Beisitzer in den Vorstand und für die EDV Betreuung als Webmaster gewählt. Der Vorstand ist damit wieder nahezu komplett; es fehle nur ein Stellvertreter für den technischen Leiter. Im Laufe des neuen Jahres sollte es nach Auffassung des Vorsitzenden gelingen auch für diese Funktion noch eine gute Kraft zu finden.
Nachdem die Stadt die Eintrittspreise kräftig erhöht habe, hätten ca. 40 Rettungswachstunden mehr erbracht werden müssen, als in den Vorjahren. Dies sei für die Ortsgruppe eine
Eingestellt von: Ernst Heller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.