Kindertag POPCORN

Kindertag POPCORN Fotograf: Frank Lutz, Ort: Künzelsau (Foto: Frank Lutz)
Im Juni fand im Künzelsauer Gemeindehaus ein Kindertag statt, zu dem knapp 90 Kinder der ersten bis sechsten Klasse kamen. Als Gäste kamen dieses mal das Rote Kreuz, die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk. Zu Beginn gab es Kino mit „Rettung in letzter Sekunde“, in dem es um die Geschichte des barmherzigen Samariters ging.
Anschließend konnten die Kinder dann verschiedenes zum Thema „Helfen“ kennenlernen. So mussten sie sich zum Beispiel gegenseitig füttern und durften ein Pflasterset basteln. An einer Station mussten sie sich eine Situation ausdenken, bei der jemand Hilfe benötigt und diese bekommt. Beim Roten Kreuz durften die Kinder in einen Krankenwagen. Dort wurde ihnen einiges über die Aufgaben der Sanitäter erzählt und die Ausrüstung gezeigt. Bei der Feuerwehr erfuhren sie viel über deren Arbeit und beim THW durften sie mit Luftkissen den LKW anheben und mit einem Spreizer einen Plastikbecher bewegen.
Zum Abschluss kamen alle Kinder wieder zusammen, sangen Lieder und berichteten von ihren Erlebnissen. Und schon war ein abwechlungsreicher Tag zu Ende, der von rund 20 Mitarbeitenden von evangelischer und katholischer Kirchengemeinde, Jugendwerk, süddeutscher Gemeinschaft und CVJM gestaltet wurde. Der nächste Kindertag findet im Herbst wieder im Johannesgemeindehaus statt.
Eingestellt von: Frank Lutz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.