Konfi-Tag – Kirchen-Rallye

Kirchenrallye
Mitte Oktober veranstaltete der CVJM für die neuen Konfirmanden eine Kirchen-Rallye durch Künzelsau. Rund 25 Konfirmanden folgten der Einladung ins Gemeindehaus Taläcker. Nach einem gemeinsamen Einstieg ging es in vier Gruppen los. Die Konfirmanden mussten zu Fuß zahlreiche kirchliche Gebäude aufsuchen um dort Fragen zu beantworten oder Aufgaben zu lösen. Ziele waren zum Beispiel die Christusträgerschwestern, die Diakoniestation, die Erlacher Höhe, St. Paulus, die griechisch orthodoxe Kirche, die Johanneskirche und das Jugendwerk. Die Konfirmanden mussten herausbekommen was die Klause ist, welche Institutionen in der Amrichshäuser Straße 4 sind und ob es neben dem Sommeraltar auch einen Winteraltar in der Johanneskirche gibt. In der Diakoniestation gab es Informationen über die Arbeit der Gemeindeschwestern und die Hilfsmittel die dabei verwendet werden und im Jugendwerk informierte Jugendreferent Holger Hartmann über die verschiedenen Angebote die in Künzelsau und dem ganzen Bezirk für Kinder und Jugendliche gemacht werden.
Nach über drei ereignisreichen Stunden trafen sich die Gruppen in der Johanneskirche wieder. Beim gemeinsamen Abschluss wurden die gestellten Fragen aufgelöst und alle Gruppen bekamen Preise.
Eingestellt von: Frank Lutz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.