Kooperation Schule-Kirche: Grundschüler sorgen für Unterhaltung beim Seniorennachmittag

Der Wichtel kommt in die Schule
Gut unterhalten fühlten sich die Senioren aus Kocherstetten und Umgebung, die am 6. Oktober zahlreich im Gemeindehaus zum allmonatlichen Seniorentreff zusammengekommen waren. Für Unterhaltung sorgten 13 Zweit- und Drittklässler der Grundschule. Mit viel Begeisterung führten sie den Senioren erneut vor, was sie für die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler, am 17.9.16, eingeübt hatten: Das Theaterstück vom Wichtel, der in die Schule kommt. Die schauspielerische Leistung der Kinder wurde mit viel Applaus belohnt. Die Pointen sorgten für Gelächter und die schwungvollen Lieder für gute Stimmung. Am Schluss war sich das Publikum mit Pfarrer Härpfer einig: „Da bekommt man richtig Lust, selbst wieder in die Schule zu gehen!“
Auch Erinnerungen wurden wach: an die eigene Schulzeit und den Schulweg, der damals von Mäusdorf oder Vogelsberg aus zu Fuß nach Kocherstetten bewältigt werden musste. Das wiederum brachte die Grundschüler zum Staunen.
Weil Jung und Alt viel Spaß und Freude hatten, soll dies nicht das letzte Mal gewesen sein, dass die Grundschule am Seniorennachmittag Präsenz zeigt. Im Gegenzug sind die Senioren gerne bereit, am Vormittag statt, wie gewohnt, am Nachmittag zusammenzukommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.