Laternelaufen im Waldorfkindergarten

Laternelaufen Kindi Morsbach
Künzelsau: Waldorfkindergarten | Die schönste Zeit im Herbst ist für die Kinder die St. Martinszeit und hierbei das Laternenlaufen. Auch in diesem Jahr haben die Kinder im Waldorfkindergarten Morsbach eifrig Aquarelle für ihre Laternen gemalt und mit Raspel und Schmirgelpapier ihren Laternenstab bearbeitet.
Am 11.November, dem St. Martinstag, zog die fröhliche Schar mit Laternenlieder durch die Straßen von Morsbach. Zuvor durften im Kindergarten alle jetzigen und einige ehemalige Kindergartenfamilien das Puppenspiel vom „Laternenmädchen“ bestaunen.
An zwei Häusern wurde Halt gemacht. Dort hatten die Zwerge kleine Laternenlichter entzündet. Die Besitzer der Häuser erwarteten bereits den Zug der Menschen und Laternen. Sie durften sich an den Liedern und mitgebrachten Martinshörnchen erfreuen. Zum Abschied wurde der Kindergarten mit selbstgemachten Gaben beschenkt. Vielen Dank nochmals hierfür.
Ein wunderschöner Abend fand im Garten des Kindergartens mit dem traditionellen Teilen der Martinshörnchen sein Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.