Sparda-Förderpreis an Freie Schule Anne-Sophie

Georg Thomas und Maja Brückbauer präsentieren stolz die Urkunde. Mit auf dem Bild von links Wolfgang Schiele, Hartmut Hespelt, Angelika Schmidt, Herbert Remmele, AlexOertel
Künzelsau: Freie Schule Anne-Sophie |

Hartmut Hespelt, Leiter der Sparda-Bank Heilbronn, ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Urkunde und die Anerkennung zur Förderung über 2.000 € an die Freie Schule Anne-Sophie nach Künzelsau zu überbringen. Gesamtleiterin Angelika Schmidt begrüßte ihn im Beisein der beteiligten Lernbegleiter sowie der Lernpartner Maja Brückbauer und Georg Thomas. Sie bedankte sich für das Engagement der Sparda-Bank und die Möglichkeit zur Teilnahme. Besonders freute sie sich, dass so viele Menschen der Freien Schule Anne-Sophie für das Projekt Teleskopwoche ihre Stimme gegeben haben.

In einer kurzen Präsentation vermittelten Maja Brückbauer und Georg Thomas nochmals die Idee und Inhalte der Teleskopwoche. „Wir haben die Zukunft mit dem Teleskop eine Woche lang ganz nahe zu uns herangeholt und von vielen Menschen erfahren, was auf uns zukommen wird“, fasste Georg Thomas die Inhalte dieser Woche zusammen.
Maja Brückbauer erklärte an einem für sie besonders wichtigen Baustein dieser Woche, weshalb sie davon profitierte, dass ältere Lernbegleiter ihre Erfahrungen zu den Abschlussprüfungen vermittelten. Auch für sie war es eine „Woche der Perspektiven und Einblicke“.
Der Förderverein der Freien Schule Anne-Sophie wird nun diesen Betrag ganz zielgerichtet einsetzen. Die Grüße des Fördervereins der Freien Schule überbrachte Wolfgang Schiele, bevor ein Rundgang durch die Schule erfolgte. Hartmut Hespelt zeigte sich besonders angetan von der Schulatmosphäre, der Schulkonzeption und vor allem von den Grundhaltungen, die den jungen Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung ein deutlicher Wegweiser sind.
Der Leiter der Sparda-Bank Heilbronn informierte über die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Beim Wettbewerb SpardaImplus flossen insgesamt 192.500 Euro an die 250 bestplatzierten Schulen. Die Freie Schule Anne-Sophie kam in der Gesamtwertung auf den zwölften und in der Kategorie Berufsvorbereitung auf den zweiten Platz! Ein toller Erfolg für dieses Projekt!

Fotos: Martin Simons
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.