TOPOCO startete mit Workshop in die neue Saison.

Der Chor Topoco, Workshop in der Krone in Fichtenberg Fotograf: Thomas Leyhe, Ort: Fichtenberg (Foto: Thomas Leyhe)
Topoco, der Bezirkspopchor des ev. Kirchenbezirks Öhringen startete traditionsgemäß mit einem musikalischen Workshop in die neue Saison. Ausgesucht hatten sich die Sängerinnen und Sänger den Gasthof Krone in Fichtenberg. Dort absolvierten die Chormitglieder vom 14. – 15. November ein intensives Training unter der Anleitung von Ghislaine und Thorsten Seydler, die selbst 11 Chöre leiten. Im Vocal-Workshop wurden neue Lieder einstudiert und an Sound, Klangfarbe und Effekten mit der Stimme gearbeitet. Chorleiter Thomas Karle freut sich über kräftigen Zuwachs zur neuen Saison. Regelmäßig gestaltet der Chor Gottesdiente musikalisch mit, Highlight ist ein Konzert in Frankenberg/Eder im Mai 2016. Hier tritt Topoco mit zwei weiteren Chören auf. Der Chor probt von November – Mai jeden Mittwoch im Musiksaal der Werkrealschule Neuenstein. Beginn: 20:15 Uhr, Ende: 22:00 Uhr. Weitere Informationen unter: www.topoco.de

Eingestellt von: Thomas Leyhe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.