Zigarrenring-Sammelsäule in Künzelsau

Stolze SmoKÜN Friends mit eigener Zigarrenring-Sammelsäule. v.l.n.r Thomas Schwarz, Uwe Schneider, Frank Kakuschke, Willi & Wilhelm Brückbauer, Wolfgang Linke, Wolfgang Brass, Thomas Wirth und Frieder Küssner
Das Einzige, was nach dem Genuss einer guten Zigarre bleibt, ist der Zigarrenring – quasi die Materie gebliebene Erinnerung. Um dieser Erinnerung einen würdigen Rahmen zu geben entwickelten begeisterte Zigarrenraucher die Zigarrenring-Sammelsäule.

Stilistisch einer Zigarrenhülse nachempfunden, steht auf einem Aluminiumsockel eine Plexiglassäule, die den Blick auf die verbliebenen Erinnerungsstücke der bereits genossenen Zigarren frei gibt. Sockel und Säule verbindet als „Zigarrenring“ das Club-Logo der SmoKÜN Friends. Auf dem Sockel sind - ähnlich wie bei den Pokalen internationaler Fußballwettbewerbe - die in der Clubgeschichte bereits errungenen Auszeichnungen angebracht.

Der Künzelsauer Zigarrenclub nahm den Habanos-Experten-Wettbewerb 2014 zum würdigen Anlass seine eigene Zigarrenring-Sammelsäule aufzustellen und erstmalig zu befüllen. Bei diesem Wettbewerb gilt es, eine Zigarre alleine an Ihrem Geschmack zu erkennen bei welchem der Club erneut eine starke Leistung zeigte.
Die Verleihung der Habanos-Experten-Ehrennadeln mit anschließender Siegesfeier findet im Rahmen der Jagsttal-Wiesenwanderung, am 17. Mai in der Hansenklinge bei Ailringen, in der traditionellen Strohballen-Lounge der SmoKÜN Friends statt.
Zigarrenraucher und Interessierte sind herzlich eingeladen.
Eingestellt von: Willi Brückbauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.