Begleithundeprüfung

Die bestandenen Teilnehmer der Begleithundeprüfung
Für die Frühjahrsprüfung des Verein für Deutsche Schäferhunde Künzelsau und Umgebung kam Leistungsrichterin Christine Lasser nach Morsbach. Es gingen sieben Teams an den Start: Yvonne Hub mit Finja, Michael Peßniker mit Buster, Carina Hartmann mit Willow, Ute Haag-Ullmerich mit Clay, Sabrina Ehmann mit Jule, sowie im Augsburger Modell Sofia Hessenauer mit Naomi und Michaela Fischer-Foidl mit Spidy. Zu Beginn wurde von zwei Teilnehmerinnen ein schriftlicher Teil abgefragt - der sogenannte Sachkundenachweis. Hierbei wurde das Wissen rund um Hund und Halter getestet und durch eine gute Vorbereitung konnten beiden eine Hundeführerlizenz ausgestellt werden. Danach wurden in der Unterordnung die einzelnen Übungsteile wie Leinenführigkeit, Freifolge, Sitzübung, Platzübung und Ablegen vorgeführt. Das konsequente Training der vielen Wochen zuvor hatte sich nun ausgezahlt. Im abschließenden Verkehrsteil musste jeder Hund seine Alltagstauglichkeit beweisen und durfte sich hierbei nicht von vorbeifahrenden Autos, Fahrradfahrer, Jogger, anderen Hunden und einer eng stehenden Personengruppe beeinflussen lassen. Bis auf ein Team haben alle mit guten Leistungen bestanden und konnten sehr stolz auf sich und ihren vierbeinigen Freund sein. Gratulation zur bestandenen Begleithundeprüfung!
Eingestellt von: Micaela Keppler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.