Obstbaum-Schnittkurse

Obstbäume sind keine Waldbäume, sondern von Menschenhand ausgelesene und gezüchtete Kulturpflanzen. Sie sollten daher von fachkundiger Hand gepflegt und in Form gebracht werden, daß sie einmal groß und alt werden und gute Früchte bringen. Geschnittene Bäume sind gesünder und vitaler. Bei Süßkirschen dürfen jetzt keine starken Eingriffe gemacht werden. Obstbaumschnitt ist auch sinnvolle Freizeitgestaltung und Naturschutz. Wichtig bei diesen Arbeiten ist gutes Werkzeug und eine saubere Schnittführung. Die nötige Technik und das Fachwissen dazu lernt man bei den regelmäßigen Schnittkursen und Rundgängen beim Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst. Der nächste Kurs wird abgehalten:
Am Sa. 15. März in Goggenbach,Treffpunkt 9:00 Uhr Ortsstr. 4, Schippert/Langer, Dauer: bis ca. 12:00 Uhr, Gebühr: 5, - Euro, Mitglieder sind frei. Bitte Schere und evtl. Säge mitbringen. Der nächste Schnittkurs wird am Sa. 22. März in Dörzbach abgehalten. Treffpunkt 9:00 Uhr Gärtnerei Jachmann/Reuter (Stuhl). Weitere Kurse sind geplant. Auskunft: 07940-6318 oder - 8886.
Eingestellt von: Adolf Rutka
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.