Aktiv in der Ganztagesbetreuung

Stolz legten die Kinder ihre Sterne zu einer Sternenstraße
Seit Schuljahresanfang sind Mitglieder des Vereins Künzelsauer Seniorinnen und Senioren in der Ganztagesbetreuung der Georg-Wagner-Schule ehrenamtlich aktiv. Jeden Donnerstagnachmittag setzen sie sich für Grundschüler ein. So unterstützen 4 Seniorinnen im Wechsel Schüler der 1. und 2. Klasse bei den Hausaufgaben, und eine Seniorengruppe leitet ein doppelstündiges Angebot bei den BerLin-Projekten: Mit 16 Schülerinnen und Schülern werden bekannte und auch für die Schüler unbekannte Gesellschaftsspiele in kleinen Gruppen gespielt. Interesse und Ausdauer der kleinen Mitspieler sind dabei sehr unterschiedlich.
Am letzten Donnerstag vor Weihnachten gab es für Bastel-Interessierte dieser BerLin-Gruppe ein besonderes Angebot: Die Kinder wurden angeleitet, einen Stern auf eine dunkelblaue Holzplatte zu zeichnen und entlang der Sternzacken kleine Nägel ins Holz zu hämmern. Weiße, ausgefranste Wolle spannten sie dann von Nagel zu Nagel, so dass kreativ gestaltete, interessante Kristallgebilde entstanden. Wolfgang Jörger, Hermann Bauer und Ehrenfried Biehal unterstützten die Künstler auf vielfältige Weise. Freudig nahmen die Kinder ihre Sterne mit nach Hause, wo sie als kleines Geschenk ihren Platz unter dem Weihnachtsbaum fanden und die eine oder andere Wohnung als Wandschmuck zieren.

Eingestellt von: Martin Probst
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.