CDU Künzelsau zu Peka-Areal und Krankenhaus

Der Vorstand der CDU Künzelsau hat Berichte und Informationen aus der CDU-Gemeinderats- und Kreistagsfraktion entgegengenommen und dabei mit den Mandatsträgern bisherige Entscheidungen im Gemeinderat und Kreistag auch kritisch betrachtet und über künftige Themen beraten. Zwei anstehende Vorhaben, die für Künzelsau von besonderer Bedeutung sind, sind das Peka-Areal und die Krankenhaussituation. Zur weiteren Belebung der Innenstadt ist die baldige Bebauung des Peka-Areals unbedingt erforderlich. Es müssen dort Flächen für Einzelhandel, Büro und Wohnraum mit den dazu erforderlichen Tiefgaragenplätzen entstehen. In der noch nicht geregelten Krankenhaussituation erwartet der CDU-Stadtverband, dass in der Weiterentwicklung in Künzelsau besonderes Augenmerk auf die Notfallversorgung gelegt wird.
Neben all diesen wichtigen Vorhaben in der Stadt, ist die Planung und der Einstieg in den Bundestagswahlkampf eine herausragende Aufgabe des Vorstandes und aller Mitglieder des Stadtverbandes. Es gilt das Ziel, für unseren Bundestagskandidaten Christian von Stetten MdB ein besonders gutes Ergebnis zu erreichen.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
66
Taubenfreunde Künzelsau e.V. aus Künzelsau | 24.04.2017 | 14:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.