Junge Union Künzelsau bekommt einen besonderen Einblick in die Cloud No.7

Junge Union vor der Cloud 7
Zunächst empfing der CEO des Stuttgarter Leuchtturmprojekts Cloud No.7, Philipp Deutsch, die 38 JUler in der Sparkassenakademie zu einem Vortrag über die Entwicklung, den Bau und das Gesamtkonzept nach Fertigstellung.
In den unteren Etagen des höchsten Wohnhauses der Stuttgarter Innenstadt mit rund 61 Metern, wird die Steigerberger-Gruppe ein modernes Luxushotel unter dem Namen „JAZ“ eröffnen. Ab der 7. Etage bis zur 18. Etage befinden sich exklusive Wohnungen und Serviced-Appartements. Das eindrucksvolle Penthouse mit 360° Blick über die ganze Stadt hat eine Fläche von ca. 500 m2.
Philipp Deutsch zeigte anschließend den Gästen vor Ort u.a. die Musterzimmer des Hotels und veranschaulichte damit die Inhalte des vorangegangenen Vortrags.
Der Organisator der Veranstaltung, der JU-Vorsitzende von Künzelsau, Matthias Heindl, bedankte sich bei Philipp Deutsch mit einem Weinpräsent und wies darauf hin, dass diese - angefangen von der Besichtigung des AER-Clubs und des Sonja-Merz-Zeltes auf dem Wasen - schon die dritte Veranstaltung mit Philipp Deutsch sei. "Wir sind gespannt, was dein nächstes Projekt sein wird, das wir besichtigen dürfen", so Matthias Heindl. Danach besuchten die JUler noch das Frühlingsfest und abschließend den AER-Club.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.