Taubenfreunde Künzelsau e.V.
32

Taubenfreunde Künzelsau e.V.

Ihre Heimat ist: Künzelsau
32 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 16.02.2017
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 0
1 Bild

Zu Herzen gehendes Erlebnis mit Tauben

Taubenfreunde Künzelsau e.V.
Taubenfreunde Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 23.03.2017 | 10 mal gelesen

ES GIBT SIE NOCH ... IN KÜNZELSAU p>Menschen, die für Tauben etwas empfinden und Tauben, die den Menschen noch vertrauen: Dienstagnachmittag in der Innenstadt. Ich eile unter Stress Richtung Auto. Da spazieren zwei Tauben über den Gehweg. Eine innere, magische Macht zwingt mich in meinem eiligen Lauf innezuhalten, mich den Tauben hinzuwenden. Mit freundlicher Stimme spreche ich sie an, locke mit meiner Hand.. Da...

2 Bilder

Das turtelnde Taubenpärchen aus dem Taubenhaus und Max

Taubenfreunde Künzelsau e.V.
Taubenfreunde Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 07.03.2017 | 15 mal gelesen

Lucky Luke und Käthe als Nachtrag zu dem Beitrag vom 16.02.2017 und der Geschichte "Happyend im Taubenhaus" vom Samstag, 04.03.2017 auf der Seite Hohenloher Leben in der HZ. Das zweite Foto zeigt Max, unseren tanzenden "Gockelhahn": Er wuchs im Hühnerstall mit Hühnern auf und ist nun fehlgeprägt. Max stolziert umher wie ein Hahn und fliegt nicht, obwohl er es könnte. Er ist sehr zahm und auf Menschen fixiert.

Positive Resonanz auf den Vortrag "Die Taube - unser vergessenes Haustier"

Taubenfreunde Künzelsau e.V.
Taubenfreunde Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 05.03.2017 | 7 mal gelesen

Am Freitagabend hielt Susanne Müller, Vorsitzende von Taubenfreunde Künzelsau e.V., mit Hilfe eines Beamers den Vortrag "Die Taube - unser vergessenes Haustier" im Gasthaus zum Ochsen in Buchenbach. Außer einigen wenigen Mitgliedern von Taubenfreunde Künzelsau e.V. waren auch nur wenige Interessierte, wahrscheinlich von Buchenbach selbst oder Umgebung, gekommen. Die Männer waren aber sehr am Thema interessiert und...

1 Bild

Unser vergessenes Haustier - die Taube

Taubenfreunde Künzelsau e.V.
Taubenfreunde Künzelsau e.V. | Mulfingen | am 02.03.2017 | 25 mal gelesen

Mulfingen: Gasthaus zum Ochsen | Hallo liebe Taubenfreunde und auch sonst am Thema Interessierte, die Taubenfreunde Künzelsau e.V. würden sich über ein reges Intersse an ihrer Arbeit zum Wohl der Tauben, aber auch für ein saubereres Aussehen der Innenstadt in Kü ´au sehr freuen. Also kommt vorbei: VORTRAG IM GASTHAUS ZUM OCHSEN IN BUCHENBACH AM FREITAG; 03. MÄRZ 2017 UM 19:00 UHR VON SUSANNE MÜLLER; VORSITZENDE VON TAUBENFREUNDE KÜNZELSAU e.V. ´UNSER...

Rührende Geschichte um zwei Turteltauben und ein kleines Weihnachtswunder in Künzelsau

Taubenfreunde Künzelsau e.V.
Taubenfreunde Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 16.02.2017 | 9 mal gelesen

Die Vorsitzende des Vereins ´Taubenfreunde Künzelsau e.V.`, Susanne Müller, hat in Heilbronn eine total verschnürte Täubin eingefangen und sie nach dem Entschnüren wochenlang auf ihrem Balkon gesund gepflegt. Sie gab der Taube den Namen Käthe in Anlehnung an das Käthchen von Heilbronn. Einige Wochen später konnte sie eine Taube in Schwäbisch Hall sichern, die ebenfalls total verschnürte und mit Kebap verklebte Füße hatte....