Ausflug nach Schloss Stetten, Teil 2

Die Erstürmung der Burg ;)
Nach langem Wandern kamen sie schließlich an und wurden herzlich von Franziska von Stetten empfangen. Vor der Burg erfuhren sie von ihr schon einiges über die Ritter und wie ihre Feinde versucht hatten, die Burg zu stürmen. Nun ging es in das Innere der Burg. Dort gab es so viel zu sehen! Die Viertklässler staunten. Besonders über die Bibliothek, in der man sich leicht verirren konnte. In einem großen Saal durften sie noch viele Fragen stellen, die sie in der Schule gemeinsam aufgeschrieben hatten; z.B. Wie alt ist die Burg? Wie dick sind die Mauern? Ganz am Schluss durfte man den Stammbaum der Familie von Stetten sehen. Den Kindern blieb der Mund offen stehen!
Nach der Führung gab es noch eine Pause, bevor es wieder heimwärts ging. Nach einem kleinen Besuch am Waldspielplatz ging es noch ein Stück den Berg hinab in die Schule.
Für alle war es ein schöner, cooler und erholsamer Ausflug.

Julia und Annik

Eingestellt von: Steffen Gahm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.