Dank den Ehrenamtlichen der Lebenshilfe

Ehrenamtliche der Lebenshilfe beim Samstags- Frühstück
Hildegard Gerner, Leiterin der Offenen Hilfen der Lebenshilfe, hatte als Anerkennung der Betreuungsarbeit, zum Samstags-Frühstück ins Haus der Lebenshilfe eingeladen. An frühlingshaft dekorierten Tischen nahmen eine bunte Schar von Frauen und Männern Platz, die passend zum Frühlingsanfang bester Laune waren.
Nach ausgiebigem Frühstück und lebhaftem Austausch untereinander konnten die Betreuerinnen und Betreuer berichten in welchen Bereichen sie bei den Offenen Hilfen tätig sind und vor allem auch wie lange schon. Erstaunen machte sich breit, denn manche Ehrenamtliche, die für Ihren Einsatz eine Aufwandsentschädigung erhalten, sind schon über 13 Jahre in Aktion.
Nach der Vorstellungsrunde konnte Hildegard Gerner die neuesten Informationen mitteilen, denn selten sind so viele Ehrenamtliche gleichzeitig zu sprechen.
Nach offiziellem Abschluss und einem Hinweis auf die nächste Fortbildungsrunde der Offenen Hilfen im Herbst, blieben viele noch zum persönlichen Austausch in der Lebenshilfe.
Beim Verabschieden erhielt die Leiterin ein herzliches Dankeschön für diesen informativen und gelungenen Vormittag.


Eingestellt von: Hildegard Gerner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.