Einschulung von sieben Schulanfängern!

Die fröhlichen Sieben vor der evangelischen Marienkirche in Kocherstetten
Ein Mädchen und sechs Jungen wurden am 19. September mit einem sehr anschaulichen Gottesdienst - in dem sogar ein echter Feuerwehrmann eine Rolle spielte - , einer fröhlichen Einschulungsfeier und einer spannenden ersten Schulstunde in die Schulgemeinschaft der GS Kocherstetten aufgenommen. Jedes der 7 Kinder bekam eine Patin oder einen Paten aus Klasse 2, mit denen es in den ersten Schulwochen und das ganze Schuljahr über alle kleineren und größeren Probleme lösen kann, die sich im neuen Umfeld Schule ergeben könnten.

Die kleine Klasse wird überwiegend gemeinsam mit Klasse 2 unterrichtet und hat daher auch zwei Klassenlehrer: Frau Tina Stehling und Herrn Steffen Gahm. Da sich die Zweitklässler schon im vergangenen Schuljahr mit der selbstständigen Arbeit im Lernbüro vertraut gemacht haben, können sie nun den Neuen hilfreich zur Hand gehen und dabei selbst erfahren, wie schön es sein kann, einem Partner etwas so zu erklären, dass er es gut versteht.
Eingestellt von: Steffen Gahm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.