Momente des Innehaltens

So lautet ein sechsteiliger Workshop, in dem wir miteinander innehalten und gemeinsam mit unterschiedlichen Methoden experimentieren wollen:
Schauen – Gehen – Meditieren – Tanzen – Malen - Modellieren.
Beim Tun im Hier und Jetzt wird vieles wach. Daraus können sich die geistigen Haltungen wie Offenheit, Geduld, Respekt, Liebe kultivieren. Das heilende Potenzial der Achtsamkeit im gegenwärtigen Augenblick kann uns helfen, unsere Gedanken, Gefühle, Bewertungen, Meinungen, Erwartungen und Befürchtungen zu erkennen und dann daraus bewusst entscheiden zu können. Dies trägt zu unserem Glückserleben bei und es kann heilend in uns wirken. Lassen Sie sich einladen um herauszufinden, was sich entwickeln will!
Ort: Waldorfkindergarten, Künzelsau-Morsbach, Kurze Gasse 11;
Termine:
Montag, 29.05.2017 - SCHAUEN
Dienstag, 27.06.2017 - GEHEN
Mittwoch, 19.07.2017 - MEDITIEREN
Donnerstag, 21.09.2017 - TANZEN
Freitag, 20.10.2017 - MALEN
Montag, 20.11.2017 - MODELLIEREN
Jeweils von 20.00 – 21.30 Uhr
Teilnahme: Offen für alle! Jeder Abend kann separat besucht werden!
Kosten: Nach Selbsteinschätzung
Referentin: Renate Bertsch-Gut, Gestalttherapeutin
Kontakt und Anmeldung: Maren Fünfer, Tel 07940/5 59 43; Mail maren.fuenfer@gmx.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.