Seniorenfreizeit in Simonswald

Seniorenfreizeit
Wieder einmal waren mehr wie 40 meist ältere Menschen unterwegs im Schwarzwald um sich zu erholen.Ihre Vorsitzende Hildegard Sauter hatte diesmal das Hotel Krone-Post ausgesucht.
Nach einem Willkommenstrunk, der Zimmereinteilung, gab es gleich einen Höhepunkt. Eine Fahrt mit der Sauschwänzlebahn von Blumberg bis Weizen. Anschließend war Kaffeepause in einem herrlich gelegenen Gasthof bei Neustadt.
Nach der morgendlichen Gymnastik trafen sich alle bei einem ausgiebigen Frühstück.
Noch rüstige machten größere und andere kleinere Wanderungen um den Ort und die Umgebung an der Wilden Gutach kennen zu lernen.
Ein Regentag war genau richtig um sich das Orgelmuseum in Waldkirch anzuschauen.
Ein Nachmittag wurde den vielen Mühlen gewidmet und eine davon die Ölmühle, wurde besucht. Hier hat der Brauchtumsverein in mühevoller Arbeit ein Museum errichtet und die Mühle wieder funktionsfähig gemacht.Zwei Fahrten führten in verschiedene Richtungen des Schwarzwaldes. So war die berühmte Barockkirche St. Peter, das Glottertal der Titisee und der Schluchsee berührt.Eine Tagesausfahrt führte ins Elsass nach Colmar.Nach einer Stadtrundfahrt fuhren wir bei Sonnenschein und Schnee zum Lingenkopf.Münsterkäse und Rotwein schmeckten hervorragend.Zum Schluss gab es viel Lob für die Organisatorin.
Eingestellt von: Hildegard Sauter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.