Starke Semi-Volleyballmannschaft

Die Semi-Volleyballerinnen sind bei Jugend trainiert für Olympia derzeit sehr erfolgreich. Vielleicht können Sie den Sieg im Regierungsbezirk Stuttgart erringen?
Beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ setzte sich die Mädchenmannschaft des Schlossgymnasiums Künzelsau in der Zwischenrunde gegen fünf weitere Mannschaften aus den Kreisen Hohenlohe, Esslingen, Ostalb, Rems-Murr und Heilbronn durch. Bereits im Dezember letzten Jahres gelang dem Semi beim Kreisfinale ein grandioser Doppelschlag: Damals erkämpften sowohl die Jungen- als auch die Mädchenmannschaft ohne Niederlage den ersten Platz und somit die Qualifikation für die Zwischenrunde.
Diese Zwischenrunde wurde nun in Öhringen ausgespielt. Die neun Volleyballerinnen der Klassen 11 bis 13 gewannen erneut drei Spiele in Folge und marschierten so direkt ins Finale. Wie auch schon eine Runde zuvor musste das Semi wieder gegen das Hohenlohe-Gymnasium Öhringen antreten. Das Match ging unentschieden aus, da der Entscheidungssatz aus Zeitgründen nicht gespielt werden konnte. Die beiden Bestplatzierten sind jedoch für die nächste Runde qualifiziert, in der die beste Mannschaft des Regierungsbezirks Stuttgart gesucht wird. Es bleibt spannend, ob das Semi weiterhin die Nase vorn haben wird.
Eingestellt von: Hannelore Gloger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.