Zirkus-Projekt der Reinhold-Würth-Grundschule Gaisbach

Erste Versuche
Unsere diesjährige Projektwoche war etwas ganz Besonderes: 5 Tage Mitmachzirkus vom 15. bis 20. Juni.
Am Montagvormittag kam der "Circus Piccolo" mit 3 Wohnwagen und einem Lastwagen angereist. Auf dem Lastwagen befand sich, inclusive Kran, alles für den Aufbau des Zirkuszeltes, für den die Zirkusfamilie Riedesel den ganzen Tag benötigte.
Von Dienstag bis Freitag durften alle 70 Kinder jeweils von 9.00 – 11.30 Uhr im und rund um das Zirkuszelt zunächst alle Nummern ausprobieren und danach üben. Jedes Kind durfte sich ein bis zwei Nummern aussuchen, die es dann am Samstagnachmittag bei der Vorstellung zeigen konnte. Davor übten wir die Lieder fürs Rahmenprogramm und anschließend schrieben die Kinder ihre Erlebnisse in ihre Projekttagebücher.
Fast 300 Gäste kamen, um die Zirkusvorstellung anzusehen. Am Ende waren alle total begeistert.
Noah aus Klasse 4 schrieb zum Beispiel gleich am Dienstag in sein Projekttagebuch: „Alles in allem war es sehr toll.“ und am Mittwoch: „Es war voll cool!“ Sara aus Klasse 2 schrieb am Donnerstag: „Es ist supercool im Zirkus und die Clowns sind witzig. Am liebsten soll der Zirkus für immer bleiben.“
Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

Eingestellt von: Erika Jung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.