25 Jahre Jazztanz in Kocherstetten

Ein Jubiläum konnte der SC Kocherstetten in diesem Jahr mit der Abteilung der Jazztanz-Frauen feiern. Diese besteht mittlerweile seit 25 Jahren. Im Jahr 1991 wurde die Gruppe als reine Jazztanzgruppe mit über 30 Teilnehmerinnen gegründet, von Beginn an mit Ingrid Welk als Übungsleiterin, die davor lange Jahre in Gerabronn zwei Tanzgruppen leitete. Unter dem damaligen SC-Vorstand Heinz Deuerbach wurde die Idee geboren, einen neuen Zweig in der SC-Landschaft entstehen zu lassen.
In den Jahren bis 2011 gab es eine ganze Reihe von Auftritten, meist bei vereinsinternen Veranstaltungen, aber auch bei anderen Sportereignissen in der Umgebung.
Heute wird ein abwechslungsreiches Sportprogramm angeboten, als Übungsleiterin unterstützt Jenny Wüstner seit fast 3 Jahren die Gruppe. Im Wechsel werden z.B. Gymnastik mit verschiedenen Handgeräten, Muskelaufbau- und Konditionstraining, Pilates, Stepp-Aerobic oder Zumba angeboten, für das Sportabzeichen wird zusammen trainiert.
Auch außerhalb der Sportstunden gibt es zahlreiche gemeinsame Unternehmungen. Im Frühling wird zusammen gewandert, im Sommer gegrillt, im Herbst steht der jährliche Ausflug auf dem Programm und zum Jahresende gibt es eine gemütliche Weihnachtsfeier.
Im Jubiläumsjahr 2016 stand außerdem der Besuch von „Lord of the dance“ in Heilbronn und eine denkwürdige Weinprobe im „Ingelfinger Fass“ auf dem Programm.
Die altersgemischte Gruppe trifft sich immer dienstags von 20.00 bis 21.00 Uhr in der Kelter in Kocherstetten. Wer mitmachen möchte ist jederzeit herzlich willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.