604 Kegel in Eschental

Stefan Zürn mit seinem Rekord-Ergebnis

Der Gaisbacher Kegler Stefan Zürn hat sein großes Ziel erreicht: Als erster Kegler knackte er in Eschental die 600-Kegel-Marke.
Gelungen sind ihm 604 Kegel im Regionalliga-spiel gegen die SG Oberbalbach/Laudenbach. Für Zürn ist dieser Erfolg eine tolle Sache, jedoch bei weitem keine Eintagsfliege. Seine persönliche Bestleistung steht bei 620 Kegeln, jedoch auf schlagkräftigeren Auswärts-bahnen. Mit 564 Kegeln belegt er derzeit den 2. Platz in der Regionalliga-Rangliste. Den Gaisbacher Vereinsrekord erzielte er mit einem ersten „schwachen“ Durchgang von 130 Kegeln. Der zweite Satz mit 170 Kegeln war der stärkste. Mit zweimal 152 Kegeln vollendete er sein Rekord-Ergebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.