Die Schiedsrichtergruppe Künzelsau freut sich über 5 Neulinge

Der SR-Ausschuss freut sich mit den 5 SR-Neulingen
Am 11.03.2017 konnte der bezirksweite Schiedsrichter-Neulingslehrgang mit insgesamt 25 Teilnehmern im Sportheim des SV Wachbach abgeschlossen werden.

Der Lehrgang umfasste insgesamt 7 Abende intensiver Arbeit und die Prüfung. Das „DFB Online Lernen“ ermöglicht es, dass die Neulinge die ganzen Unterrichtsmaterialien bequem zuhause am PC bearbeiten können.

Die Schiedsrichtergruppe Künzelsau freut sich nun über fünf neue Schiedsrichter, die sich jetzt auf dem Sportplatz bewähren dürfen. Dabei werden sie in den ersten Spielen von erfahrenen Schiedsrichter-Kollegen unterstützt. Der gesamte Schiedsrichter-Ausschuss wünscht den teilnehmenden Sportkameraden viel Erfolg, Spaß und Freude bei ihren ersten Spielleitungen.
Ein herzlicher Dank gilt Lehrwart Sebastian Schühl von der SRG Bad Mergentheim, der das Regelwerk hervorragend präsentiert hat und allen Vereinsverantwortlichen, die sich im Rahmen der Schiedsrichter-Werbung engagiert haben. Trotzdem sind fünf neue Schiedsrichter zu wenig, um den allgemeinen Trend zu stoppen.

Gleichwohl wird die SRG Künzelsau alles versuchen, auch den Reservespielbetrieb weiterhin mit Schiedsrichtern zu versorgen. Ob dies dauerhaft gelingen kann, hängt vor allem von den Vereinen ab, geeignete Kameraden für dieses Ehrenamt zu gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.