Dolomitenfahrt

Skiclub am Piz Sorega vor der Sella
Das Angebot eine Woche in Südtirol skizufahren, wurde von den Mitgliedern des Skiclub Künzelsau gerne angenommen, so dass sich im Februar über 20 begeisterte Skifahrer auf den Weg nach Bruneck machten. Bei sonnigem und teilweise sehr windigem Wetter verbrachten die Skifahrer schöne Tage in den Dolomiten. An den ersten Tagen waren bei sehr stürmischen Wetter der Kronplatz mit super präparierten Pisten das Ziel der Gruppe. Mit dem Super-Dolomiti-Skipaß standen den Skifahrern aber nicht nur das Gebiet am Kronplatz offen, sondern auch andere Skigebiete der Dolomiten. Von Corvara aus wurde die Sella-Ronda in beiden Richtungen in Angriff genommen. Auf der Runde kommt man in die Skigebiete von Colfosco, Grödnertal, Wolkenstein, Canazei und Araba und hat immer die grandiose Bergwelt der Langkofel-Gruppe und des Sellastocks vor Augen. Vom Falzarego-Paß aus war der Lagazuoi mit seiner sieben Kilometer langen Abfahrt das Ziel. Das Hotel Reichegger in Uttenheim verwöhnte die müden Skifahrer in seinem wohltuenden Wellness-Bereich und mit einem leckeren 5-Gänge-Menue, so dass jeder neue Energie für den nächsten Tag tanken konnte. Bei Wein, Musik und Tanz klang der Tag dann in gemütlicher Runde aus.
Nach einer gelungen Woche wurde das Quartier für die kommende Saison gleich wieder reserviert.
Eingestellt von: Fritz Schmidt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.