Hallenfußballturnier der Männerriege

Reihardt Frense, Werner Burkert, Peter Faust, Hermann Arnold
In diesem Jahr wurde wieder das traditionelle Fußball-Hallenturnier des TSV Künzelsau und des SC Kocherstetten durchgeführt. Der TSV war mit zwei Mannschaften vertreten. Der SC stellte sogar drei. Jede Mannschaft bestand aus einem Torwart und fünf Feldspieler. Jedes Spiel ging über 9 Minuten. Alle Mannschaften boten einen harten, aber sehr fairen Kampf, der vor allem von den Abwehrreihen dominiert wurden. Für die Stürmer schien das Tor wie vernagelt oder sie trafen nur Aluminium. Es siegte die Mannschaft SC I mit 7 Punkte und 9 Tore. Zweiter wurde SC II mit 6 Punkte und 3 Tore vor dem punktgleichen TSV I. Für Künzelsau spielten: Peter Uhle, Reinhardt Frense, Peter Faust, Hermann Arnold, Werner Burkert, Jürgen Setzer, Eduard Herbst, Iven von Reventlow, Matthias Heindl, Hartwin Schmidt, Hans-Hermann Seez. Für Kocherstetten waren dabei: Uwe Oechsle, Jonas Oechsle, Steffen Oechsle, Sebastian Bohner, Fabian Böger, Philipp Böger, Stefan Buck, Benjamin Franz, Jörg Häffner, Tobias Hofmer, Tobias Matzka, Mario Retzbach, Benjamin Schopp, Fabian Steckl, Simon Stier, Manfred Sturani, Thomas Wagner, Wilfried Härpfer. Schiedsrichter und Turnierleiter: Volker Kopp und Stephan Habicht.
Eingestellt von: Peter Uhle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.