Herbstwanderung des SC-Kocherstetten

Jung und Alt treffen sich zur Herbstwanderung des SC-Kocherstetten
Die diesjährige Wanderung im Herbst ist am vergangenen Sonntagmorgen mit Nieselregen gestartet. Dem Wetter zum Trotz kam eine recht große Zahl an Wanderern allen Alters zum Treffpunkt am Kocherstettener Brückle.
Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des SC, Alexander Jakesch, übergab dieser an den Wanderführer Jan Karle.
Er führte die Gruppe über den Kirschenweg nach Sommerberg und hoch zum Winterberg. Von dort hinauf nach Tierberg und durch den herbstlichen Wald hinunter nach Steinkirchen. Unterwegs haben sich die Regenwolken verzogen und die wärmende Sonne kam zum Vorschein.
Die mitwandernden Kinder hatten eine Menge Spaß auf hohen Jägersitzen und im Maisfeld, genauso wie beim Verstecken im Wald.
Im Dorfgemeinschaftshaus in Steinkirchen wartete ein leckeres Mittagessen auf die Wanderer. So gestärkt ging es auf den Rückweg. Auf der gegenüberliegenden Kocherseite, entlang des Radwegs, wurde Kocherstetten angesteuert. Der sonnige Nachmittag endete wieder in der Ortsmitte am Ausgangspunkt der Wanderung.

Eingestellt von: Carola Retzbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.