Jahresversammlung Skiclub Künzelsau

Im Hotel Nicklas in Ingelfingen begrüßte der Vorsitzende Fritz Schmidt am 25. April die Mitglieder des Skiclub Künzelsau zur Jahresversammlung. Er gab einen Rückblick auf die Sommerveranstaltungen und die Winterausfahrten der letzten Saison.
Die Radtour im Juni führte ins Jagsttal. Die Herbstwanderung fand rund um Dörzbach statt. Das Sommerstockschießen in Kupferzell bereitet immer wieder viel Spaß. Zur Saisoneröffnung trafen sich die Mitglieder in im Rößle in Niedernhall.
Im November war die Skibörse bei Sport Steinbach, die sehr gut besucht war.
Die Winteraktivitäten begannen auf Grund der schlechten Schneelage erst Ende Januar mit Tagesfahrten ins Skigebiet Kanzelwand/Fellhorn. Die Wochenausfahrt in die Dolomiten wurde von den Mitgliedern wieder sehr gut angenommen. Neu im Programm war die Fahrt in den Wilden Kaiser Anfang März. Die Osterausfahrt fand als Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Skiclub Forchtenberg ins Skigebiet Trois Vallees statt.
Um Lust auf die neue Saison zu machen sprach Fritz Schmidt die Planungen an: eine Tagesfahrt zu den Biathlonwettbewerben nach Oberhof, die traditionelle Dolomitenfahrt, eine Woche in den Faschingsferien und Tagesfahrten ins Allgäu. Eine Bilderschau von den Unternehmungen und der Video-Rückblick der Ski-Inlinegruppe rundeten den Abend ab
Eingestellt von: Fritz Schmidt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.