Mixturnier beim SKC Gaisbach

Zur Vorbereitung auf die neue Saison wurde in Eschental das Mixturnier ausgespielt. Fotograf: Rudi Klein (Foto: Rudi Klein)
Beim vereinsinternen Gaisbacher SKC-Mixturnier standen sich im Kupferzeller Teilort Eschental neun Paare gegenüber. Dabei wurden insgesamt 240 Kugeln gespielt, die im Wechsel mit dem Partner absolviert wurden.
Die Auslosung ergab interessante Paarungen, wobei das Duo Marion Stürzl/Stefan Zürn als Favorit galt. Es wurden drei Essensgutscheine vom Landhotel Günzburg ausgespielt.
Die 23. Auflage dieses Turniers gewann tatsächlich das Favoritenduo mit einem neuen Turnierrekord von 1016 Kegeln. Platz zwei sicherten sich Hermann Dörr/Michael Pomreinke mit 988 Kegeln und den letzten Gutschein erspielten sich Jennifer Möhler/Karl-Heinz Rüger mit 939 Kegeln.

Eingestellt von: Rudi Klein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.