Osterschießen 2015 der Schützengesellschaft Künzelsau

Mit Pfeil und Bogen auf Eierjagd Fotograf: Julia Vischer, Ort: Schützenhaus Künzelsau (Foto: Julia Vischer)
Trotz Umbaumaßnahmen auf dem Luftdruckstand fand das Osterschießen traditionell am Gründonnerstag statt. Jedoch wurde dieses Jahr nicht mit dem Luftgewehr, sondern mit Pfeil und Bogen geschossen. Ab 19.30 Uhr konnte jeder Interessierte sich zum Bogenschießen gegen eine Startgeld anmelden. Jeder Teilnehmer erhielt 3 Pfeile und durfte dann auf eine Ostereier-Glücksscheibe schießen. Je nach Treffer wurden Punkte addiert. Keiner der 30 teilnehmenden Schützen ging bei der anschließenden Siegerehrung leer aus. Jeder Schütze erhielt einen Schokohasen. Die besten Schützen waren Christin Dümmler, Jochen Jäger und Rolf Braun. Nach der Siegerehrung hatte man noch Zeit, in geselliger Runde zusammen zu sitzen. Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Teilnehmern, Besuchern sowie allen Helfern recht herzlich bedanken und hoffen, sie auch im nächsten Jahr beim Osterschießen bei uns willkommen heißen zu können. Ebenfalls bedanken wir uns bei der Standaufsicht der Goldbergwölfe, die einen sicheren Ablauf gewährleistet haben.

Eingestellt von: Julia Vischer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.