Rekord bei den Künzelsauer Tennis-Turnieren

Zum vierten Male fanden über die Feiertage die Künzelsauer LK-Tagesturniere statt. Nachdem in den vergangenen Jahren die Anmeldungen die maximale Teilnehmerzahl überschritten hatten, was zu unliebsamen Absagen führte, hat die Tennisabteilung des TSV in diesem Jahr das Turnier von 2 auf 3 Tage ausgeweitet und zusätzlich noch die Tennishalle in Ingelfingen angemietet. Während zum Turnier der Herren 40 nur 8 Spielern meldeten, gab es zum Turnier der Herren 50 und 60 mehr als die maximalen 36 Anmeldungen und bei den Aktiven 32 Nennungen, insgesamt also 76 Spieler, was ein neuer Rekord war. Insbesondere bei den Herren 50 und den Aktiven waren leistungsstarke Felder im Wettkampf, die von 9 Uhr morgens bis 22 Uhr hervorragendes Tennis boten. Kennzeichnend für die Künzelsauer Turniere ist auch die freundschaftliche Atmosphäre, in der die Wettkämpfe ohne jegliche Zwistigkeiten abliefen.
Die Künzelsauer Turniere haben mittlerweile schon Tradition und die Turnierleitung um Heinrich Bauer und Peter Landwehr konnte viele alte Bekannte begrüßen. Die Beliebtheit der Turniere zeigte sich auch darin, dass mehrere Teilnehmer Anfahrten von weit über 100 km in Kauf nahmen, um in Künzelsau dabei zu sein.

Eingestellt von:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.