Rope Skipping - TSV Künzelsau top

Bei den Gaumeisterschaften am 19.11. in Zuffenhausen zeigte sich der TSV Künzelsau stark.
Andrea Kress, Madeleine und Vivien Faude, sowie Robin Kemnitz konnten sich für die Württembergischen Meisterschaften qualifizieren.
In der Altersklasse 2 sicherte sich Andrea Kress den ersten Platz und den Titel der Gaumeisterin. Sie zeigte einen tollen Freestyle mit einer hohen Kreawertung und erreichte sogar insgesamt die viertbeste Wertung aller startenden TeilehmerInnen. In der Altersklasse 3 standen gleich 3 Künzelsauerinnen auf dem Treppchen. Madeleine und Vivien Faude , sowie Jeannine Zirkler. In dem größten Teilnehmerfeld des Tages wurde Madeleine sogar auch noch Dritte aller TeilnehmerInnen in ihrer Altersklasse. Robin Kemnitz wurde ebenfalls Erster und beeindruckte mit einem guten Freestyle. Isabell Ganje und Laura Schwarz waren das erste Mal dabei, natürlich besonders aufgeregt, konnten aber ebenfalls beweisen, dass die Trainerarbeit in Künzelsau top ist. Sie konnten sich über den 4. und 5. Platz freuen. Die benötigten KampfrichterInnen Katharina Ehrler, Annika Hilden, Lilly Mulack, Elena Reuter, Hanna Wirth, sowie Trainerin und Kampfrichterin Katrin Ziegler freuten sich mit den Teilnehmern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.