SKC-Vereinsmeister 2016

Aufs Podest gekegelt (von links): Hermann Dörr, Rainer Floßmann, Stefan Zürn, Tanja Layer und Yvonne Grobshäußer. Fotograf: Rudi Klein, Ort: Eschental (Foto: Rudi Klein)
Zum Abschluss der Kegelrunde spielten die Mitglieder des SKC Gaisbach in Eschental ihre Vereinsmeister aus. Drei Durchgänge mit jeweils 120 Würfen mussten alle Akteure absolvieren. Bei den Frauen setzte sich Tanja Layer nach zwei Vorläufen mit 1069 Kegeln deutlich an die Spitze. Im Finale (499) sicherte sich die Titelverteidigerin mit 1568 Kegeln den Sieg. Vizemeisterin wurde Yvonne Grobshäußer mit 1529 Kegeln vor Clarissa Claus mit 1447 Kegeln. Bei den Männern dominierte Stefan Zürn den Wettbewerb. Mit der Turnierbestleistung von 584 Kegeln und 1638 Gesamtkegeln ließ der Titelverteidiger keine Zweifel aufkommen. Rainer Floßmann wurde mit 1523 Kegeln Vizemeister. Um den dritten Platz lieferten sich Hartmut Layer und Hermann Dörr ein Kopf an Kopf Rennen. Vor dem Finale stand es 1013:1013 Kegeln. Auch das Finale endete mit jeweils 495 Kegeln Pari. So musste am Ende das bessere Abräumergebnis die Entscheidung für den letzten Podest Platz bringen. Und hier hatte Hermann Dörr mit 480:468 Kegeln die Nase vorn.
Eingestellt von: Rudi Klein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.