So lief das Jahr für die Garnberger Tischtennis-Jugend

Für die nächste Generation der Tischtennisabteilung der SG Garnberg geht ein erfolgreiches Jahr 2015 zu Ende. Das Trainerteam um Christian Kaiser, Christian Muth und Carolin Beez blickt auf ein ereignisreiches Jahr mit einer deutlichen Steigerung der sportlichen Fähigkeiten der Jugendlichen zurück. Besonders erfreut hat die Integration des Nachwuchses in die Herrenmannschaften, was zu frischem Wind an der Platte und auch an den Multifunktionsgeräten geführt hat.

Die erste Jugendmannschaft liegt nach der Vorrunde in der Bezirksklasse auf einem Aufstiegsplatz. Auch die beiden weiteren Mannschaften beenden die Vorrunde in der oberen Tabellenhälfte.
Der Fokus im Jahr 2016 soll weiterhin darin liegen, das spielerische Niveau der Kinder individuell zu erhöhen, um die guten Ergebnisse des vergangenen Jahres zu festigen und auszubauen. Oberste Priorität hat aber weiterhin der Spaß am sportlichen Miteinander. Und auch das eine oder andere Stück Pizza zum Jahresabschluss durfte nicht fehlen.

Eingestellt von: Isabell Kähny
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.