Sport, Spiel und Spaß bei der Tennis-Ferienwoche

Teilnehmer der Künzelsauer Tennis-Ferienwoche
Vom 04. bis 08. August war es wieder soweit. 21 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren hatten sich für das einwöchige Tenniscamp auf der Künzelsauer Tennisanlage angemeldet, das bereits seit 10 Jahren von der Tennisschule Bauer organisiert wird.
Das vierköpfige Trainerteam um DTB-B-Trainer Heinrich Bauer hatte ein vielfältiges Tennisprogramm ausgearbeitet, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kam.
Zu einer schönen Tradition ist inzwischen der Donnerstags-Ausflug nach Tripsdrill geworden, bei dem selbst die Trainer und Betreuer regelmäßig wieder „zum Kind“ werden. Ob triefend nass bei der Jungbrunnen-Fahrt oder schreiend in der Katapult-Achterbahn, alle Beteiligten hatten ihren Riesenspaß.
Am Freitag stand dann das Abschlussturnier sowie eine Staffel-Olympiade auf dem Plan. Die anwesenden Eltern staunten nicht schlecht, was ihre Kinder innerhalb der Woche alles gelernt hatten.
Im Namen der Künzelsauer Tennisabteilung dankte Jugendwart Christoph Werk dem Trainerteam für das Engagement und lobte die Kinder für ihre tollen Leistungen und das außergewöhnlich harmonische Miteinander. Anschließend überreichte Heinrich Bauer den Teilnehmern ihre Urkunden.
Für die Kinder ging eine schöne erste Ferienwoche zu Ende und alle waren sich einig: wir kommen wieder!
Eingestellt von: Christoph Werk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.