Tanja Zirkler fährt zu den Europameisterschaften

Auf dem Foto von links nach rechts: Elena Reuter TSV Künzelsau AK 15-17 Jahre Bundesfinale 15. Platz Lilly Mullak TSV Künzelsau AK 12-14 Jahre Bundesfinale 21. Platz Tanja Nadine Zirkler TSV Künzelsau AK 12-14 Jahre Deutsche Meisterschaften 8. Platz Verena Konrad TSV Niedernhall AK 12-14 Bundesfinale 6. Platz Janina Bayh TSV Künzelsau AK 18+ Bundesfinale 6. Platz Fotograf: privat (Foto: privat)
Bei den deutschen Meisterschaften am 10.5.2015 in Brackwede/Bielefeld zeigte die 13-jährige Tanja Nadine Zirkler einen sehr guten Wettkampf, ließ mit 86 Zählern bei 30 sec. Speed und 400 Zählern bei 3 Min. Speed aufhorchen und erreichte einen tollen 8. Platz in ihrer Altersklasse 12-14 Jahre. Mit ihren Speedergebnissen erkämpfte sie sich einen Platz bei den Jugend-Europameisterschaften am 1.-3. August 2015 in Idar- Oberstein. Für die 3 Starterinnen Janina Bayh, Lilly Mullak und Elena Reuter verlief das Bundesfinale ebenfalls recht erfolgreich. Janina Bayh zeigte in ihrer Altersklasse 18+ einen überragenden Freestyle, der ihr zusammen mit guten Speedergebnissen den 6. Platz einbrachte. Für Lilly Mulack, 13 Jahre, war es das erste Bundesfinale, und trotz Nervosität erreichte sie Platz 21. Elena Reuter konnte wieder mit guten Speedergebnissen punkten, erreichte in ihrer Altersklasse 15-17 Jahre den 15. Platz und platzierte sich damit im Mittelfeld. Insgesamt zeigten die Künzelsauer Rope Skipper, dass Sie deutschlandweit im vorderen Drittel stehen, also gute Trainingsarbeit geleistet wird. Ein Dankeschön ging auch an die beiden mitfahrenden Kampfrichterinnen und Trainerinnen Linda Wolf und Katrin Ziegler.
Eingestellt von: Silvia Hertweck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.