TSV Künzelsau Hauptversammlung

Die Geehrten des TSV Künzelsau
Bei der Jahreshauptversammlung des größten Vereins der Stadt, der zwischenzeitlich 170 Jahre alt ist, konnte Präsident Erwin Bergmann über 60 Mitglieder im Sportheim begrüßen. Nach der Totenehrung wurden zahlreiche Mitglieder für Ihre Treue zum Verein geehrt. Über 1015 Jahre Mitgliedsjahre kamen dabei zusammen. Viele Aktivitäten im Jahr 2015 konnten mit Hilfe der Mitglieder gestemmt werden: Aufbau der TSV Hütte beim Stadtfest, Würth Open-Air, Fahrradmarkt, Weihnachtsmarkt, sowie Stadtlauf. Auch die Kinder- und Jugendjahresfeier zeigte die Vielfalt im TSV. Mit vielen Bildern und Berichten der Abteilungsvorsitzenden wurden die sportlichen Leistungen und das rege Vereinsleben gezeigt. Mit dem Finanzbericht konnte Volker Heisig eine ordentliche Kasse vorweisen. Die größten Einnahmen kommen von den Mitgliedsbeiträgen, die dann hauptsächlich für Übungsleiter, Schwimmhallengebühren verwendet werden. Die Kassenprüfung wurde von Karl Wunderlich vorgetragen und Entlastung von Siegfried Lutz vorgenommen. Das bestehende TSV Präsidium mit Erwin Bergmann, Volker Heisig, Robert Beck, Simon Binder, David Kappel, Peter Landwehr, Peter Wirth und Bianca Vogel wurde wiedergewählt. Als neue Kassenprüfer wurden Edgar Bissinger und Tobias Härterich einstimmig gewählt.
Eingestellt von: Silvia Hertweck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.