Wettkampferfolge für TSV – Judokas in Göppingen

Am 2. Kampftag in Göppingen traten Jonas Wohlfahrt und Gregor Bytomski in der Gewichtsklasse +90 kg an. Jonas hat Konsequenzen aus dem 1. Kampftag gezogen und im Training hart an seinem Kampfverhalten gearbeitet. Nachdem er einen Kampf durch Freilos gewann, die JJV Friedrichshafen hatte keinen Kämpfer in seiner Gewichtsklasse, konnte er für den darauffolgenden Kampf aus dem Vollen schöpfen. Jonas überraschte den Besigheimer Philip Kunze durch einen schnellen Wurfansatz. Diesen führte er in einen sicheren Haltegriff weiter, aus dem es kein Entrinnen mehr gab, was ihm zum Sieg verhalf. Gregor konnte gegen den späteren Meister der Bezirksliga FA Göppingen 1 den Ehrenpunkt für die TSG Öhringen sichern. Nach ausgeglichenem Kampf gegen Mourad Belhocine, in dem sich beide Kämpfer belauerten und ihre Chancen suchten, griff ihm sein Gegner bei einer Aktion ans Bein und wurde disqualifiziert. Aus der Künzelsauer Trainingsgruppe kämpften des weiteren Jan Ruoff (bis 73 kg) für die KG-Lauffen-Flein, für die er, am 1. Kampftag einen zähen Kampf in Führung liegend, über die Zeit bringen und gewinnen konnte. Thomas Schelle ging für die Spvgg Besigheim an den Start. Er gewann gegen Brahim Talbi von FA Göppingen 2 durch einem sehenswerten Fußwurf mit Ippon.

Eingestellt von: Silvia Hertweck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.