Wettkampferfolge für TSV – Judokas in Heubach

v.l.n.r. Christian Weller, Jonas Wohlfahrt
Die Künzelsauer Nachwuchsjudoka Christian Weller und Jonas Wohlfahrt sowie Routinier Gregor Bytomski gingen in der Judo-Bezirksliga 2015 für die TSG Öhringen an den Start. In seinem ersten Mannschaftswettkampf bei den Aktiven konnte der 18-jährige Jonas gegen den erfahrenen Etibar Biller den Kampf zunächst offen gestalten, nach einem eigenen Wurfansatz wurde er allerdings ausgekontert und verlor den Kampf. Seinen nächsten Einsatz ging er fokussiert an und konnte seinen Gegner bei einem Wurfansatz ausheben. Unglücklicherweise viel er dabei selbst auf den Rücken, weshalb der Punkt an seinen Gegner von FA Göppingen 2 ging. Christian musste bei seinem ersten Kampf in der nächsthöheren Gewichtsklasse starten. Er konnte seinen Gegner Alexander Kiehlneker kontrollieren und ihm mehrere Strafpunkte aufzwingen. Bei einer Aktion griff er aus Reflex in die Hose seines Gegners, was nach den aktuellen Regeln verboten ist. Dies beendete den Kampf sofort und der Sieg wurde seinem Gegner von der KG Lauffen-Flein zugesprochen. Hochmotiviert ging er in seine zweite Begegnung, dieses Mal in seiner Gewichtsklasse. Im Kampfverlauf kam er mehrfach in den BodenBodenkampf. Es gelang ihm seinen Spezialhaltegriff anzusetzen, aus dem sich sein Gegner nicht mehr befreien konnte.
Eingestellt von: Silvia Hertweck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.