Württembergische Meisterschaften Rope Skipping

die erfolgreichen TSV Springerinnen bei den Württembergischen Meisterschaften in Blaustein
7 TSV Ropeskipperinnen fuhren am 28.02.2016 nach Blaustein, um sich für das Landesfinale und die deutschen Meisterschaften am 24.4.16 in Koblenz zu qualifizieren.
Beim Landesfinale wurden Lilly Mulack und Vivien Faude jeweils Erste und damit württembergische Meisterin ihrer Altersklasse. Lilly Mulack überzeugte bei einem großen Starterfeld in allen Bereichen mit sehr guten Leistungen und konnte auch alle TSV- Springerinnen in sämtlichen Wertungen hinter sich lassen. Janina Bayh wurde Dritte, Jeannine Zirkler 8.te, Andrea Kress 13.te und Madeleine Faude 21.te in ihren Altersklassen. Bei den Einzelmeisterschaften erkämpfte sich Katharina Ehrler den siebten Platz. Eine große Freude für Lilly, Janina und Katharina die sich für die Wettkämpfe in Koblenz qualifiziert haben , Vivien und Jeannine sind leider noch zu jung. Ein weiteres Tageshighlight war Julian Kilgus aus Zuffenhausen, der mit 103 Speedzählern in 30 Sekunden den neuen deutschen Rekord sprang und damit nur 2 Zähler unter dem Weltrekord blieb.
Eingestellt von: Sabine Reuter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.