Landrat bei der Kreis- FDP

Landrat Dr. Matthias NEth
Landrat Dr. Matthias Neth war der Gastredner bei der Mitglieder-versammlung der FDP im November in Sindringen.
Er erläuterte die aktuelle Situation der Hohenloher Krankenhäuser: Bund und Länder führen die Krankenhäuser in die Spezialisierung. Zertifizierung und Mindestmengen, Fallpauschalen, Bettenabbau und Strukturänderungen stehen ganz oben auf der Agenda der Krankenhäuser. Tatsache ist, dass die Patienten bei planbaren OPs in Häuser außerhalb des Landkreises gehen und Tatsache ist auch, dass es immer schwieriger wird, qualifiziertes Personal im ärztlichen und im pflegerischen Bereich zu generieren. Letztendlich ist eine Neustruk-turierung der Krankenhauslandschaft im Landkreis unumgänglich - aber mit dem richtigen Partner.

Delegiertenwahl
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Valentin Abel (Westernhausen) zum Delegierten für den Bundesparteitag 2017 gewählt. Claus Brümmer (Künzelsau) ist sein Stellvertreter.
Jagstunglück
Kreisrat Gerhard Feiler berichtete zu weiteren Themen der Kreispolitik. In Zusammenhang mit dem Jagstunglück kritisierte er die Landesregierung, die bis dato immer noch nicht ihr Versprechen der Kostenübernahme eingelöst hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.