Der Kontrabass mit Benjamin Hille

Wann? 25.03.2017 20:00 Uhr

Wo? Vogtshofkeller, Heilbronner Straße 38, 74348 Lauffen DE
Lauffen: Vogtshofkeller |

Gewitzt, umfassend gebildet und unter steigendem Biereinfluss leicht verschroben berichtet ein einsamer Bassist von den Freuden und Leiden eines Musikerlebens - in diesem schönsten aller deutschsprachigen Monologe des Autors Patrik Süskind. Eintritt 14 €

Was für ein gewaltiges, schauriges Instrument! Zwar gibt der, der es beherrscht, den Rhythmus in der Jazzband vor oder bildet den Geräuschteppich jeder Wagner-Oper, aber glücklich wird der Spieler nie. Es fehlen Ruhm, Anerkennung und vor allem die ersehnte Aufmerksamkeit der lieblichen, blutjungen Sopranistin, die stets hoch oben im Rampenlicht trällert und doch kein Auge geschweige denn Ohr für ihren musikalischen Gegenpol tief unten im Orchestergraben hat.
Gewitzt, umfassend gebildet und unter steigendem Biereinfluss leicht verschroben berichtet ein einsamer Bassist von den Freuden und Leiden eines Musikerlebens six feet under - in diesem schönsten aller deutschsprachigen Monologe des weltbekannten „Parfüm“ -Autors Patrick Süskind.
"Hille redet sich in Rage, gestikuliert und entwickelt so (...) die spannungsvolle Ambivalenz, von der Süskinds Stück lebt: Amüsement und ein leichter Grusel vor diesem unauffällig wirkenden Bündel dunkler Triebe.” (FAZ)
Eintritt 14 €, Kartenreservierung unter www.kuma-lauffen.de
Eingestellt von: Sabine Eberhardt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.