Jeden Tag eine neue Matheaufgabe

Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | So hieß es für die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen des Hölderlin-Gymnasiums im Dezember, als sie gemeinsam an der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten und der Deutschen Mathematiker-Vereinigung durchgeführten Veranstaltung „Mathe im Advent“ teilnahmen. Hierbei öffneten sie jeden Tag ein neues Türchen im Mathe-Adventskalender. Dahinter verbarg sich neben einer spannenden Geschichte rund um den Weihnachtsmann und seine Wichtel eine kreative Matheaufgabe. Vom Plätzchenbacken, über die beste Verpackung beim Geschenkeeinpacken bis hin zu neuen Geschenkideen aus der Weihnachtswerkstatt war viel Abwechslung geboten. Besonders erfolgreich waren insgesamt fünf Schülerinnen und drei Schüler, die jeweils mindestens 23 der 24 Aufgaben richtig lösten.
(S. Langer)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.